Der Kinderchor I (5 – 7 Jahre)

Dieser Chor bietet den Kindern die Möglichkeit, schon im jungen Alter zu lernen, was für ein wunderbares Instrument ihre eigene Stimme ist, wie man mit ihr umgeht und dabei seinen ganzen Körper einsetzt. Den kleinen Mitgliedern des Chores werden auf spielerische Art und Weise die Grundlagen der Stimmbildung beigebracht und sie werden auf das Singen in den weiterführenden Chorgruppen vorbereitet.

Das Erlernen von Liedern geschieht aufgrund des Alters nach Gehör. Das Repertoire besteht aus weltlichen und geistlichen Kinderliedern sowie deutschen Volksliedern. Manchmal singen die Kinder auch in anderen Sprachen, da sie diese als unbekannte, spannende Klänge wahrnehmen. Dadurch werden sie ermuntert, auch andere Kulturen zu entdecken.
Im Kinderchor 1 wird vorwiegend einstimmig gesungen, wobei die Übung von Kanons den Kindern eine Vorstellung vom mehrstimmigen Singen gibt.

Die wichtigsten Kompetenzen des Musizierens werden den Kindern spielerisch in der Gruppe beigebracht. Der Kinderchor I nimmt an der Gestaltung der Gottesdienste und an eige­nen Konzerten und Theateraufführungen teil. Er tritt mit den anderen jungen Chören zusammen auf, wobei die jüngsten Mitglieder spüren, dass sie ein wichtiger Teil des Gesamtklanges sind, und stolz darauf sein können, zusammen mit Älteren vor vielen Zuhörern auf der Bühne zu stehen.